Download Colored Architecture 2018

Colored Architecture with nVidia Optix GPU pathtracing from Christian Tonn on Vimeo.

Im Video oben sehen Sie Colored Architecture 2018 und den Einsatz von nVidia Optix GPU Pathtracing und Denoising zur Berechnung der globalen Beleuchtung ohne zeitintensive Vorberechnung. Für sehr dunkle Räume erscheint jedoch weiterhin die "Precomputed Radiosity" Funktion nach einer einmaligen Vorberechnung zur Farbgestaltung nützlich zu sein. Für eine erste schnelle Farbbewertung ist das GPU Pathtracing jedoch sehr hilfreich.

Colored Architecture 2017 - Virtual Reality with Oculus Rift from Christian Tonn on Vimeo.

Hier sehen Sie die Demo des neuen OculusRiftViewer (CA2017) und das neue "What's new?" Video (CA2017) von Colored Architecture.

Colored Architecture 2017 - What's new ? from Christian Tonn on Vimeo.

Colored Architecture ist eine Software zum interaktiven Entwerfen und Beurteilen von Farbgestaltungen. Sie richtet sich sowohl an Architekten, als auch ganz normale Nutzer, welche vielleicht Ihre Wohnung farbig gestalten wollen. Die Besonderheit von Colored Architecture besteht in der interaktiven realitätsnahen Visualisierung mittels "Precomputed Radiosity", bei welcher die Himmelsbeleuchtung, die Farb- und Materialeigenschaften aller Oberflächen frei variiert werden können und dabei in Echtzeit die Radiosity-Lichtberechung des Modells aktualisiert wird. Ebenso ist nVidia Optix Raytracing zur schnellen Visualisierung ohne Vorberechnung verfügbar.

Colored Architecture Short Teaser from Christian Tonn on Vimeo.

Colored Architecture ist frei unter der Creative Commons 3.0 Lizenz verfügbar. Unter folgenden Links kann man die aktuelle Version (4.0.1.1304) von Colored Architecture herunter laden. Es läuft unter Windows XP, Vista, 7, 8, 10.

Ältere Versionen:

Colored Architecture verwendet OpenGL und optional OpenCL. Es wurde erfolgreich auf verschiedenen Grafik Systemen von NVidia, ATI/Amd und Intel (ab HD 4000) getestet.

Colored Architecture - Download - heise online



Wenn Sie die Entwicklung von Colored Architecture unterstützen möchten oder einfach nur "Danke" sagen wollen, spenden Sie einfach einen kleinen Betrag. Vielen Dank! Für Kritik und Anregungen bin ich selbstverständlich ebenso dankbar.





Change log

21.10.2018 - v4.0.1.1304 nVidia Optix Raytracing zur Lichtvisualisierung ohne Vorberechnung hinzugefügt - Menüzeile "Anzeige / Optix Strahlenverfolgung", Bugfixes
29.01.2018 - v4.0.0.1269 neue Version 2018 - Code-Signierungs-Zertifikat hinzugefügt, OculusRiftViewer Menü und X-Box Steuerungshilfe ergänzt, Bugfixes
12.11.2017 - v3.0.0.1218 ServerFive Start Meldung hinzugefügt bei erfolglosem "@" Connect Klick, OpenGL Kompatibilitäts-Updates, Parallelisierungsverbesseungen, Bugfixes
29.05.2017 - v3.0.0.1195 neue Version 2017 - Oculus Rift Viewer hinzugefügt für Farbgestaltung in VR, Bordüren und Bilder stanzen auf Oberflächen, Iterativer Gleichungslöser hinzugefügt, analytische Formfaktor Berechnung, Bugfixes
02.03.2015 - v2.0.0.786 Bugfix Kompatibilität mit Windows XP wieder hergestellt
12.01.2015 - v2.0.0.785 neue Version 2015 - transparente Materialien für Radiosity, SketchUp Collada Import verbessert, automatische Flächentrennung an Modellkanten funktioniert, Selektion auf hardwarebeschleunigte Occlusionqueries umgestellt, Setup vereinfacht, Bugfixes
28.05.2014 - v1.0.2.784 Bugfix FBO für neue NVidia Grafikkartentreiber
14.05.2014 - v1.0.2.783 Spiegelungen, ColorID und HardShadows Bugfixes
24.04.2014 - v1.0.2.782 "Undo" Bugfixes, Radiosity Dialog verbessert
06.02.2014 - v1.0.2.781 Lokalisierung Englisch - Menüzeile "? / Sprache / English"
23.01.2014 - v1.0.1.780 harte Schatten und hartes Sonnenlicht als Shaderoption hinzugefügt
06.01.2014 - v1.0.0.779 erste Veröffentlichung auf www.freac-x.de